Manchmal bleibt am Schluß leider nur noch eine Möglichkeit – die Fällung.

Hierzu bedarf es mehr als einer Motorsäge und guten Willen, denn diese Arbeit wird seitens der Berufsgenossenschaften als besonders gefährlich angesehen. Mit Fällungen großer Bäume ist ausschließlich ausgebildetes Personal zu betrauen. Bäume fällen wir im Regelfall unter Einsatz der Seilklettertechnik. In Ausnahmen kommen auch Hubarbeitsbühen oder ein Kran zum Einsatz.

Für viele Fällungen benötigen Sie eine Genehmigung der Kommunalverwaltung – ich helfe Ihnen bei der Antragstellung oder übernehme diese auf Wunsch kostenlos für Sie!