Erziehungs und Aufbauschnitt (Der Jungbaumschnitt)

Alles, was wir in der Jungbaumpflege richtig machen, spart uns später viel Pflege und damit Geld. Der Jungbau muß der arttypischen Wuchsform entsprechend geschnitten werde, Fehlentwicklungen ist vorzubeugen, oder sie sind zu korrigieren. So müssen Konkurrenztriebe, besonders bei Zwieselbäumen, entfernt werden, der Leittrieb ist zu fördern, das Verkehrsraumprofil vorzubereiten, und einseitige Kronen sind ausgleichend zu formieren. Der Jungbauschnitt ist der wichtigste Schnitt für ein gesundes leben in die Zukunft. Das Beispiel ist eine Tilia Cordata (Winterlinde).

                      Vor dem Schnitt                                

                                                                                                               Nachdem er geschnitten wurde